Zeugnisübergabe

Elf junge Leute haben es geschafft

Am 20. Juni 2017 war es endlich soweit. Zur Feierstunde in der Kapelle Neuensalz übereichten Schulleiter Michael Eckl und Klassenleiterin Bettina Dög die Urkunden.

Philipp Schöniger ist der jahrgangsbeste angehende Wirtschafter für Landwirtschaft, gefolgt von Philipp Feustel und David Kleindienst. Zwei Jahre haben sie an der Fachschule für Landwirtschaft Plauen die Spezialisierung Wirtschafter für Landwirtschaft gelernt.

David Kleindienst bewirtschaftet mit seiner Mutter einen landwirtschaftlichen Betrieb und möchte den Meisterbrief erwerben. Er wurde Jahrgangsdritter, nach Philipp Feustel. Feustel arbeitet zurzeit im Landgut Neustadt und möchte irgendwann einmal den Betrieb der Eltern übernehmen. Die drei jungen Männer schätzen die Ausbildung an der Fachschule für Landwirtschaft Plauen. »Wir haben viel gesehen und konnten in andere Betriebe rein schnuppern«, erzählte Philipp Feustel. Philipp Schöniger lobte das kollegiale Verhalten von Lehrern und Mitschülern. »Unsere Meinung wurde angehört und auch fachlich diskutiert.«

Mit den elf Absolventen verließ der 13. Jahrgang die Fachschule seit der Wende.

»Es wird nicht der letzte Jahrgang gewesen sein«, bekräftigte Michael Eckl. Die Schule habe einen Tag zuvor die Zusage für einen weiteren Jahrgang bekommen.

Text: Vogtland-Anzeiger

Impressionen: Zeugnisübergabe
Fachschule für Landwirtschaft Plauen © 2018 Impressum / Datenschutz