Tierische Miss-Wahl

Jungzüchtervorführwettbewerb in Neudörfel

Züchten macht Spaß. Schönheit und Leistungsbereitschaft von Rindern bedingen einander. Diese Erkenntnisse erlangen junge Nachwuchszüchter bei der intensiven Vorbereitung auf den jährlichen Vorführwettbewerb. Er ist Höhepunkt engagierter Arbeit des vogtländischen Jungzüchterclubs.

Am 03.06.2012 beeindruckten die jungen Leute beim 17. Vogtländischen Jungrindervorführwettbewerb das interessierte Publikum mit einer perfekten Schau. In sechs Wertungsklassen stellten sich Kinder und Jugendliche dem Wettbewerb um den besten Vorführer und mit ihren Tieren um das beste Typtier.

Bester Vorführer der Schau wurde Yasin Zeh, Auszubildender in der Agrargenossenschaft Langenbach. Züchterstolz verspürten Hartmut und Michael Kuhn, die das beste Typtier der Schau präsentierten. Das Jungrind Natalie, geboren am 14.7.2011, Tochter von Damion und Enkelin von Durham und Dalhia, überzeugte die Preisrichterin Iris Hahn-Radke.

Bereits zur Tradition geworden, stellten sich nach dem Wettbewerb Kühe zur Wahl der Miss Vogtland und der Prämierung des typvollsten Euters. In beiden Kategorien punktete Dani aus dem Betrieb Hartmut Kuhn GbR in Schönberg. Damit stellte der Juniorchef Michael Kuhn erneut sein züchterisches Wissen und Engagement unter Beweis.

Mehr Infos: www.jungzuechter-sachsen.de

Impressionen: Jungzüchtervorführwettbewerb in Neudörfel -
Fachschule für Landwirtschaft Plauen © 2016 Impressum