Bäume, Bäume ...
und dazwischen Zwischenräume

Exkursion durch heimische Wälder

Einfach perfekt organisiert und alle Aufgaben und Fragen der Waldbesitzer auf den Punkt getroffen! Als Abschluss des Lernfeldes »Wald im Vogtland standortgerecht bewirtschaften« führte uns am 31.03.2016 eine Exkursion in die Reviere rund um Bösenbrunn sowie in den Jägerswald bei Kottengrün. Mit hohem Praxisbezug und fachlich versiert begleiteten uns Forstamtsleiter Herr Schmieder, Revierleiter Herr Liebetrau und Frau Geipel als Referentin für Privatwald.

Fast alle Fachschüler haben zu Hause Waldbesitz. So gab es keinen Mangel an Fragen, Erfahrungen und genug Diskussionsstoff. Eine kleine Auswahl: standortgerechte Baumarten und Pflanzverbände, Maßnahmen beim Borkenkäferbefall, rechtzeitige Waldernte und Bestandverjüngung, Grundlagen der bodenschonenden Bewirtschaftung, diverse Holzsortimente und Tipps zur Holzvermarktung.

Praktische Übungen kamen ebenso nicht zu kurz. Mit verschiedenen Methoden lernten wir das Abschätzen von Baumhöhen und des Holzbestandes pro Hektar, das Vermessen von Langholz sowie die Kalkulation der Festmeter Holz auf Poltern.

Impressionen: Exkursion durch heimische Wälder
Fachschule für Landwirtschaft Plauen © 2018 Impressum